Eine Hotel-Booking-Engine – darum geht es

November 16, 2023 Nicky. M
Home > Hotel Website, Hotels, Multi-Property, Technologie > Eine Hotel-Booking-Engine – darum geht es
Diesen Beitrag teilen

Eine Booking-Engine ist ein Buchungssystem, das mit der Website oder den Social-Media-Seiten einer Unterkunft verknüpft ist. Sie dient dazu, Onlinebuchungen direkt zu verarbeiten, und das provisionsfrei. Mit solch einer Software können Sie Ihren Vertrieb perfektionieren, stärkere Beziehungen zu Ihren Gästen aufbauen und Ihren Umsatz steigern.

Zwar machen Reiseportale im Internet Ihr Haus bei einem größeren Publikum bekannt, doch sie verlangen Ihnen bei Buchungen teils gepfefferte Kommissionen ab. Die Hotel-Booking-Engine gibt Ihnen für Ihre Vertriebsstrategie das Heft in die Hand: Damit verfügen Sie über ein gutes Gegengewicht zu OTAs, die sich ihren Teil vom Kuchen nehmen.

Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte über Booking-Engines für Hotels und Hostels, Pensionen und B&Bs. Wir erläutern die Funktionen, die vorteilhaften Nutzungsoptionen und auch die eher unbekannten Vorzüge.

Booking-Engines – wie sie funktionieren

Es gibt zahllose Anbieter von Booking-Engine-Software. Die Unterschiede in den Funktionen und Nutzungsmöglichkeiten sind dabei teils riesig. Typisch für Hotel-Booking-Engines ist allerdings dies: Potenzielle Gäste können darüber ihre Wunschdaten für einen Aufenthalt eingeben, woraufhin das System die passenden Zimmeroptionen mitsamt Preisen auflistet. Hat der Kunde dann eine Wahl getroffen, wird er zu einer sicheren Bezahloption oder Bestätigungsseite weitergeleitet, um die Buchung abzuschließen.

Wichtig zu bedenken ist dies: Je länger ein Buchungsprozess dauert oder je mehr Schritte er umfasst, desto mehr potenzielle Gäste springen dabei ab. RoomRaccoons Direktbuchungsverfahren mit nur fünf Schritten ist einfach, schnell und sicher.

Direktbuchungen in nur fünf Schritten mit RoomRaccoon

Schritt 1: Der Gast wählt ein An- und Abreisedatum für seinen Aufenthalt und gibt die Zahl der Reisenden ein, auch Kinder.

Schritt 2: Er bekommt zu diesen Angaben passende Zimmer und zugehörige Preise bzw. Pakete angezeigt und wählt das, was ihm am meisten zusagt.

Schritt 3: Er kann Zusatzleistungen hinzuwählen, zum Beispiel eine Flasche Wein oder Blumen auf dem Zimmer, um den Aufenthalt ganz nach den persönlichen Vorlieben zu gestalten.

Schritt 4: Mit dem Klick auf den Buchungsbutton wird der Gast auf eine sichere Zahlungsseite weitergeleitet, um den Buchungsprozess mit der Zahlung abzuschließen. If the guest has stayed with you previously, the system will recognize them and can save time by automatically filling in their details. Hat dieser Gast schon zuvor über das System gebucht, kann dieses die gespeicherten Daten automatisch einblenden, womit das Buchen noch schneller von der Hand geht.

Schritt 5: Der Gast erhält eine Buchungsbestätigung per E-Mail, in der alle wichtigen Daten zum anstehenden Aufenthalt aufgeführt sind.

Hotel-Booking-Engine mit Social-Media-Seiten verknüpfen: lukrativ und einfach

 

Facebook: Der Action-Button bei Facebook ist eine praktische Option, potenzielle Gäste anzusprechen. Er kann sie für Buchungen oder Reservierungen unmittelbar zu Ihrer Booking-Engine bringen. Dies funktioniert durchaus gut, insbesondere auf Mobilgeräten.

TikTok: Mit einem Geschäftsaccount bei TikTok können Sie einen Booking-Engine-Link in Ihre Videos integrieren. Außerdem lässt er sich mit Ihrer Unternehmensdarstellung einblenden.

Instagram: Mit einem Unternehmensaccount bei Instagram haben Sie Zugriff auf kostenlose Geschäftstools. Den Booking-Engine-Link können Sie in die Instagram-Seite Ihrer Unterkunft integrieren. Außerdem bietet es sich an, Shoppingtools wie Linktree zu nutzen, wobei Sie dann einen Button anlegen können, mit dem Sie Follower zu Direktbuchungen animieren können.

Die wichtigsten sieben Funktionen einer Top-Booking-Engine

Mittlerweile haben die allermeisten Unterkünfte ihre Website mit einer Booking-Engine ausgestattet, über die Gäste ihren Aufenthalt direkt buchen können. Vor diesem Hintergrund benötigen Sie eine Booking-Engine, die nicht bloß Buchungen verarbeitet, sondern auch Funktionen umfasst,

mit denen mehr Websitebesucher tatsächlich zur Buchung verleitet werden. RoomRaccoon hat dafür zukunftstaugliche Funktionen und Komponenten entwickelt, die Internetbuchungen für Ihre Unterkunft automatisch verbessern.

1. Preisvergleichswidget

Der OTA-Werbeeffekt (auch Billboardeffekt genannt) ist Ihnen ein Begriff? Reiselustige buchen für gewöhnlich nicht bei der erstbesten Gelegenheit, sondern vergleichen zunächst Angebote und Preise. OTAs (Online Travel Agencies, quasi Onlinereisebüros) sind dafür der bevorzugte erste Anlaufpunkt, von wo aus viele dann zu den Hotelwebsites wechseln, um nach mehr Informationen und auch besseren Preisen zu suchen. Mit einem Preisvergleichstool wie dem Room Price Checker können Sie den Suchenden die Sache erleichtern, denn es stellt Ihre OTA- und Ihre Direktbuchungspreise nebeneinander. So sehen Interessierte sofort, dass die Direktbuchung günstiger ist. Und Sie brauchen keine Provisionen abzuführen.

2. Rabattcode-Generator

Ihre Hotel-Booking-Engine sollte individuelle Rabattcodes erstellen können, die bequem über die Booking-Engine eingelöst werden können. Das eröffnet Ihnen unerschöpfliche Möglichkeiten, Kunden anzulocken und Kundentreue zu honorieren. RoomRaccoon-Kunden nutzen diese Funktion in der Regel dazu, mit Pop-ups auf der Website Direktbuchungsrabatte anzubieten. Wie das aussehen kann, zeigt folgendes Beispiel vom O’Two Hotel, einem unserer Partner in Südafrika.

Direct hotel booking banner

Sie können Ihren Gästen auch wiederholte Buchungen schmackhaft machen, indem Sie ihnen E-Mails mit Rabattcodes für Direktbuchungen senden. Besonders wirkungsvoll ist dies, wenn Sie diese Nachrichten am Geburtstag des jeweiligen Gasts oder zu besonderen Anlässen verschicken.

3. Drop-down-Liste für mehrere Häuser

Umfasst Ihr Hotelleriebetrieb mehrere Objekte? Statt ein eigenes Buchungssystem für jedes Haus zu nutzen, ist eine Booking-Engine für mehrere Unterkünfte auch für Gäste viel praktischer. Sie können damit nämlich einfach anhand einer Drop-down-Liste eine Adresse auswählen, die Verfügbarkeit der gewählten Unterkunft anzeigen lassen und entsprechend buchen. Für Ihren Betrieb folgen aus dieser Zentralisierung nicht nur eine höhere Auslastung und mehr Buchungen für Ihr gesamtes Portfolio, sondern auch Zeiteinsparungen auf administrativer Ebene.

4. Zusatzleistungen und Upselling

Heutige Gäste wünschen sich nicht einfach nur einen Ort zum Übernachten. Sie sind auf etwas Besonderes aus und möchten die Annehmlichkeiten des Hauses genießen, die dem Aufenthalt das gewisse Etwas verleihen. Betreiber von Unterkünften sollten diese Gelegenheit auf jeden Fall für sich nutzen, indem sie ihren Gästen über die passende Booking-Engine direkt Zusatzleistungen für die Übernachtungen anbieten. So steigt der Umsatz wie von selbst. 

5. Room Allotment

Wenn Ihr Haus auch für größere Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Tagungen offen ist, sind Ihnen vermutlich die Tücken geläufig, die mit der Koordination von Zimmerzuteilungen für die betreffenden Gäste einhergehen. Hier trumpft eine der wertvollsten Funktionen der RoomRaccoon-Hotel-Booking-Engine groß auf: Room Allotment. Damit können Sie Zimmer zu Gruppenprofilen zuweisen und dem Hochzeitsplaner, Eventplaner, Reisebüro etc. individuelle Buchungslinks senden. Ihre Booking-Engine offeriert dann lediglich die Zimmer, die für die Veranstaltung ausgewählt wurden. Nehmen Sie zum Beispiel eine Hochzeitsfeier: Die Gäste können ganz einfach ihre Zimmer buchen und dabei außerdem individuell gewünschte Extras auswählen.

6. White-Label-Option

Sie sollten Ihre Booking-Engine voll und ganz im Branding Ihres Hauses gestalten können. Darum geht es beim White-Labeling. Damit ist dafür gesorgt, dass bei Buchungen von Anfang bis Ende Ihre Marke das Bild prägt. Ob URL oder Buchungsbestätigungen: Ihr Haus muss erkennbar sein. Diese Einheitlichkeit verhilft Ihnen zu besonders starker Markenwahrnehmung.

7. Yield-Management

Saisonabhängige Raten sorgen in der Hotellerie für einen Unterschied. Doch Zimmer können auch außerhalb der Hauptsaison sehr gefragt sein, vor allem bei Großveranstaltungen. Ein Beispiel gefällig? Die Eras-Tour von Taylor Swift katapultierte die Auslastung von Unterkünften auf 90%.. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, die Nachfrage genau zu beobachten und die Zimmerpreise darauf abzustimmen, um sowohl Umsatz als auch Auslastung zu optimieren. Mit einer Booking-Engine mit intelligenten Preissetzungsfunktionen wie dem Yield-Manager werden Sie hier spürbare Erfolge einfahren.

Erfahren Sie mehr über Yield Management in der Hotellerie.

Ihre Vorteile mit Ihrer Booking-Engine

OTAs können Betreibern von Unterkünften das Leben erleichtern, indem sie den Austausch mit dem Gast, die Buchungsverwaltung und die Zahlungsabwicklung koordinieren. Allerdings sind die von der Unterkunft zu zahlenden Kommissionen je Buchung durchaus heftig. Eine strategische Ausgewogenheit zwischen OTA- und Direktbuchungen zahlt sich somit finanziell aus. Und mit einem Hauptaugenmerk auf Buchungen über die hauseigene Hotel-Booking-Engine lassen sich nicht nur die Fremdkosten senken. Höchst vorteilhaft ist auch Folgendes:

Kundentreue: Gäste, die direkt über eine Hotelwebsite buchen, neigen besonders stark dazu, das betreffende Haus später erneut aufzusuchen. Der Grund: Sie sind vom ersten Moment an persönlich und unmittelbar mit der Unterkunft in Kontakt, anders als bei anders als bei dem Umweg über Buchungsportale. Hotel-Booking-Engines erweisen sich immer wieder als prägend für den Anfang der Customer Journey. Die direkten Interaktionen und Anreize im Verlauf des Direktbuchungsprozesses untermauern die positive Erfahrung mit der jeweiligen Unterkunft.

OTA-Werbeeffekt: OTAs können eine Stütze für Ihr Marketing sein und Ihnen zu mehr Direktbuchungen verhelfen. Weshalb? Reisende, die in der Onlinewelt geschickt unterwegs sind, wechseln von einem attraktiven Angebot auf Buchungsportalen oft zur Website der betreffenden Unterkunft, um dort nach genaueren Informationen oder besseren Angeboten zu schauen. Präsentiert sich Ihr Hotel dann mit einer Booking-Engine mit wettbewerbsfähigen Direktbuchungspreisen, fahren Sie mit Sicherheit provisionsfreie Buchungen ein.

Gästebeziehungen nach Maß: Indem Sie die Buchungen für Ihre Unterkunft eigenständig koordinieren, können Sie einen persönlichen Draht zu Ihren Gästen knüpfen, der um Ihre Marke und all das kreist, was Ihnen mit Ihrem Hotelleriebetrieb wichtig ist. Dies wirkt höchst ansprechend auf heutige Reisende, die auf Beziehungen zu individuell gewählten Marken Wert legen.

Zugriff auf vielfältige Buchungsdaten: Ihre Hotel-Booking-Engine versorgt Sie mit einer Fülle von Buchungsdetails. So sind Sie zu den Vorlieben Ihrer Gäste auf dem Laufenden, können wichtige Kundeninformationen für die Kontaktpflege nach der Abreise speichern bzw. abrufen und Buchungsbedingungen passgenau ausgestalten.

Wie Ihre Booking-Engine Ihnen die Hoheit über die Informationen zu Ihren Gästen gibt:

  • Legen Sie selbst fest, welche Felder Ihre Gäste ausfüllen bzw. welche Informationen sie angeben müssen (Name, E-Mail-Adresse, Ankunftszeit, Ernährungswünsche oder, oder, oder).
  • Ob (Höhe der) Anzahlung oder voller Betrag: Bestimmen Sie, was gelten soll.
  • Geben Sie vor, wann Ihr später Check-in endet oder wie viele Nächte am Stück maximal gebucht werden können.
  • Personalisieren Sie die Buchungsbestätigung mit einer sympathischen Anrede und übersichtlichen Buchungsdaten.
  • Seien Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus, indem Sie mit besonderen Raten oder Paketen locken, die eine Buchung bei Ihnen geradezu alternativlos machen.

Eine Booking-Engine wählen: die elf zielführenden Fragen

Wir möchten Ihnen die Suche nach einer Hotel-Booking-Engine erleichtern! Wenn Sie von den verschiedenen Anbietern eine Antwort auf die folgenden elf Fragen einholen, sollten Sie die Funktionsweisen gut überblicken und sicher die richtige Investition tätigen.

1. Wie kann ich meine Preise und Verfügbarkeiten verwalten?

Eine leistungsstarke Hotel-Booking-Engine sollte mit einem Reservierungs- oder Property-Management-System ineinandergreifen, das Ihr Inventar (Verfügbarkeiten und Preise) speichert. So ist es für Sie ein Leichtes, Elemente hinzuzufügen, abzuwandeln oder aus Ihrem Angebot zu löschen, ohne dass dies bestehende Buchungen betrifft. Zusätzlich kann das System dann frühere Gäste „wiedererkennen“, sodass Sie mit einem besonders gut personalisierten Buchungserlebnis begeistern können.

Ist das System mit Ihrem Belegungsplan verknüpft, so ist die Anzeige Ihrer Verfügbarkeiten immer aktuell. Somit können Gäste sich bei der Buchung tatsächlich darauf verlassen, dass das gewünschte Zimmer wirklich frei ist.

Die Booking-Engine von RoomRaccoon greift nahtlos mit unserer Channel-Management-Software ineinander. Daher sind sämtliche Buchungen, die über die unterschiedlichen externen Kanäle eingehen, stets mit Ihrem Belegungsplan synchronisiert. So vermeiden Sie Überbuchungen und behalten stets kanalübergreifend den perfekten Überblick über Ihre gesamte Auslastung.

2. Funktioniert die Booking-Engine effizient, schnell und nutzerfreundlich?

Wer ein Zimmer buchen möchte, sollte dies schnell, übersichtlich und sicher tun können.

Gäste sollten ihre An- sowie Abreisedaten und auch die Zahl der Reisenden eingeben und sich zu diesen Angaben passende Zimmer anzeigen lassen können. Und wenn Sie fürein angegebenes Datum ausgebucht sind? RoomRaccoons Hotel-Booking-Engine schlägt automatisch die nächstgelegenen freien Daten vor, um dem Gast direkt Alternativen anzubieten. Mehr noch: Sofern Ihr Hotelleriebetrieb mehrere Häuser umfasst, begünstigt die Booking-Engine über das Drop-down-Menü die Auslastung über Ihr gesamtes Portfolio hinweg.

Kleiner Zusatztipp: Sinnvoll ist, vor der Entscheidung für eine bestimmte Booking-Engine die Gästeperspektive einzunehmen und selbst den Buchungsprozess damit durchzuspielen.

3. Macht sich das Buchungssystem auch auf Mobilgeräten gut?

Buchungen über Smartphones und Tablets sind mittlerweile völlig normal.

Ihre Hotel-Booking-Engine sollte sich unbedingt an die verschiedenen mobilen Endgeräte anpassen (also responsiv gestaltet sein), damit die Reisenden darüber ebenso komfortabel suchen und buchen können wie über Desktopgeräte. Das heißt zum Beispiel: Texte und Bilder sollten gut erkennbar sein und sich bequem anklicken lassen.

Übrigens: Google favorisiert Websites, die auf Desktop- wie Mobilgeräten einwandfrei laufen. So kommt mehr Traffic auf Websites, die über Mobilgeräte besonders angenehm zu nutzen sind.

4. Wie kann ich mich internationalen Gästen präsentieren?

Vermutlich niemand hat Lust, bei (Online-)Buchungen erst noch Preise aus Fremdwährungen umrechnen zu müssen. Allerdings sind internationale Reisende, gerade auch aus anderen Kontinenten, eine lukrative Zielgruppe, denn sie buchen meist verhältnismäßig lange Aufenthalte und greifen oft auf Zimmerupgrades und besondere Services zu.

Wählen Sie mit Blick auf Gäste aus anderen Sprach- und Währungsräumen also sinnvollerweise eine Booking-Engine, bei der Mehrsprachigkeit und Währungsumrechnung inklusive sind.

5. Kann ich die Booking-Engine aufs Branding meines Hotels zuschneiden?

Es spricht für Ihr Haus, wenn Gäste vom ersten Blick auf Ihre Website bis zum Abschluss der Buchung ein einheitliches Design präsentiert bekommen. Sollte sich das Erscheinungsbild Ihrer Buchungsseiten deutlich von der grafischen Gestaltung Ihrer Website unterscheiden, kann das zu Misstrauen führen.

Eine zeitgemäße Internet-Booking-Engine sollte sich individuell gestalten lassen. Mit der Technologie von RoomRaccoon können Sie auch ohne Design-Know-how aus dem Vollen schöpfen und die Booking-Engine mit Ihrem Logo, Ihren Farben und Ihren Schriften perfekt auf Ihre Unterkunft abstimmen.. Bis zu 20 Bilder je Zimmerkategorie können Sie hochladen.

6. Kann ich mehrere Preispläne zugleich bewerben und Cross- sowie Upselling betreiben?

OTAs verlangen normalerweise Pläne mit festen Preisen. Demgegenüber können Sie Ihre Ratenpläne und Pakete über Ihre Website-Booking-Engine flexibel arrangieren, immer mit Ihren Geschäftszielen vor Augen und zur Freude Ihrer Gäste.

So können Sie unterschiedliche Preise für ein und dasselbe Zimmer aufrufen, zum Beispiel für ein „Übernachtung mit Frühstück“-Paket oder „Übernachtung pur“ oder auch für einen erstattbaren oder aber nicht erstattbaren Preis für ein bestimmtes Zimmer RoomRaccoon-Booking-Engine bringt Sie dabei sogar noch mehr voran: Sie lässt Ihre Gäste eigenständig Zusatzleistungen hinzubuchen, woraufhin sie einen ungeahnt persönlichen Aufenthalt genießen können. Ganz schön praktisch, oder?

7. Kann ich Onlinezahlungen sicher verarbeiten?

Um das Buchungserlebnis Ihrer Gäste wirklich perfekt zu gestalten, müssen Sie die volle Kontrolle über die Zahlungsabwicklung und die Buchungsbedingungen haben. Bei der Buchung vollständige oder anteilige Zahlungen anzunehmen, minimiert Ihr Risiko, dass Gäste in letzter Minute stornieren oder nicht anreisen (und nicht zahlen). Darüber hinaus ermöglicht RoomRaccoon bequeme Zahlungen beim Online-Check-in. Auf diesem Weg können Ihre Gäste schon ein paar Tage vor der Anreise ihre Anmeldung abschließen.

Bei Onlinezahlungen in der Hotellerie müssen Sicherheit und Zuverlässigkeit großgeschrieben werden. Es empfiehlt sich, eine Zahlungstechnologie zu nutzen, die mit höchsten Sicherheitsstandards arbeitet, zum Beispiel 3-D-Secure und Zwei-Faktor-Authentifizierung. RoomRaccoons integriertes Zahlungsmodul RaccoonPay sorgt für die sichere Zahlungsdatenübertragung zwischen Unterkunft und Gast. Zudem lässt es sämtliche Finanzdaten an nur einem Ort zusammenlaufen, womit Sie alle Transaktionen unvergleichlich einfach dokumentieren und überwachen können.

8. Muss ich für Direktbuchungen Gebühren zahlen?

Wenn Sie die Gestaltung des Buchungserlebnisses Ihrer Unterkunft völlig selbst in die Hand nehmen, nimmt Ihnen niemand einen Teil vom Ertrag. Zumindest ist dies bei Hotel-Booking-Engines idealerweise so. Da jedoch nicht jeder Anbieter provisionsfreie Direktbuchungen ermöglicht, sollten Sie vor der Anschaffung solch einer Software unbedingt nachfragen.

RoomRaccoon hat bereits über eine Million provisionsfreie Direktbuchungen verarbeitet!

9. Kann ich meine Booking-Engine mit Google verknüpfen?

Wer seiner Unterkunft in Sachen Direktbuchungen richtig auf die Sprünge helfen will, sollte auch Google-Hotelanzeigen schalten. (GHA) in your distribution strategy. Das Das Pay-per-Stay-Prinzip greift seit 2020, was just in jenem Jahr Gold wert war, da es pandemiebedingt so viele Stornierungen gab wie nie zuvor.

Statt je Klick oder je Transaktion eine Kommission abführen zu müssen, fällt die Zahlung an Google nach diesem Prinzip nur an, wenn der Gast tatsächlich anreist. Viele Hotelmanager setzen intensiv auf dieses risikolose Modell, das einen erheblichen Teil der Einnahmen ohne zwischengeschaltete Portale ausmacht.

Anders als bei OTAs landen Interessierte bei einem Klick auf eine Google-Hotelanzeige direkt bei Ihrer Hotel-Booking-Engine, womit Sie den Buchungsverlauf von der ersten bis zur letzten Minute in der Hand haben. RoomRaccoon ist zertifizierter Partner für Hotelanzeigen in Google Ads, was für Sie bedeutet: Sie können Ihre Anzeigen unmittelbar aktivieren, ohne mühsame Einrichtung.

10. Wie kann ich meine Onlinemarketingkampagnen auswerten?

Schalten Sie Werbeanzeigen auf Plattformen wie Google, Facebook oder Instagram? Wenn ja, sollte Ihre Hotel-Booking-Engine Funktionen zum Tracken der Conversions von diesen Plattformen umfassen. So erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse für Ihr Marketing und können nachverfolgen, wie effektiv Ihr Buchungssystem Websitebesucher zum Buchen verleitet.

11. Kann ich die Hotel-Booking-Engine kostenlos testen?

Vor einer Investition mit solch einer Tragweite sollten Sie die Technologie unbedingt ausgiebig testen. In der Testphase können Sie beispielsweise verschiedene Preiseinstellungen ausprobieren, mit den Individualisierungsoptionen tüfteln und immer mal wieder schauen, wie sich die Booking-Engine aus der Perspektive Ihrer (potenziellen) Gäste präsentiert. Eine solche handfeste Prüfung bringt Sie zu einer besonders fundierten Entscheidung, woraufhin Sie sich mit der Software der Wahl dann auch auf der sicheren Seite wissen.

RoomRaccoon hat eine kostenlose 30-Tage-Testversion ohne Wenn und Aber für Sie.. Legen Sie einfach gleich los!

Ihre Booking-Engine noch besser machen: mit den passenden Komponenten

PMS with booking engine

Eine Hotel-Booking-Engine ist nur so gut wie ihre Verknüpfung mit anderen Systemen. Sie muss im Verbund mit anderer Software perfekt funktionieren, die Ihr Hotelleriebetrieb verwendet, damit Genauigkeit, Effizienz und Effektivität Ihrer Arbeit garantiert sind.

Eine praktische Lösung für kleine und mittelgroße eigenständige Unterkünfte ist Hotelverwaltungssoftware, bei der Sie alles Wichtige im Paket bereitgestellt bekommen. Das All-in-one-System von RoomRaccoon kombiniert für Sie Booking-Engine, Property-Management-System, Channel-Manager und die Google-Hotelanzeigen-Verknüpfung.

1. Property-Management-System (PMS)

Ein PMS ist eine Software, über die die Back- und Frontend-Angelegenheiten einer Unterkunft gesteuert werden; es ist eine wichtige Ergänzung der Booking-Engine. Mit Bestandteilen wie Einrichtung der Unterkunft, Reservierungen sowie Buchungen, Buchende sowie Gäste, Dokumente, Berichte, Finanzen, Housekeeping und Zahlungen verfügen Sie mit dem RoomRaccoon-PMS über die ideale Grundlage für das Management Ihres Hauses.

Das PMS von RoomRaccoon, verzahnt mit der Booking-Engine, synchronisiert Ihre Verfügbarkeiten sowie Preise automatisch, womit das Aktualisieren bzw. Verändern von Preisen für Sie ein Leichtes ist. Und ganz nebenbei überträgt es neue Buchungen für den stets perfekten Überblick direkt in Ihren Belegungsplan.

2. Channel-Manager

Mit Channel-Manager-Software können Unterkünfte ihren Vertrieb auf verschiedenen Kanälen gleichzeitig koordinieren. Sie hält die Einträge zu Verfügbarkeiten stets überall aktuell, ganz gleich, auf welchem Kanal ein Gast bucht, sei es direkt über die Hotelwebsite oder über ein externes Portal wie Booking.com. Das reduziert den Arbeitsaufwand und minimiert das Überbuchungsrisiko.

Mit dieser Software von RoomRaccoon fahren Sie sogar besonders gut! Bei den 2023er World Travel Tech Awards gab’s die Ehrung World’s Best Channel Manager.

3. Google-Hotelanzeigen

Ein weiteres nützliches Werkzeug zur Ergänzung Ihrer Hotel-Booking-Engine ist Google. Mit Google-Ads-Hotelkampagnen können Sie nicht nur Ihre attraktiven Direktbuchungspreise bekannt machen, sondern auch nahtlose Buchungen ermöglichen, da Interessierte über Ihre Google-Hotelanzeigen auf Ihre Booking-Engine geleitet werden. Machen Sie sich dies zunutze, um Ihr Haus neben den großen OTAs ins Rampenlicht zu bringen und so mehr Direktbuchungen einzufahren. Aber vergessen Sie nicht, dass Google-Hotelkampagnen nur über ausgewiesene Partner wie RoomRaccoon funktionieren!

Alle Details in diesem Blogpost: Google Hotel Ads clever nutzen: gewusst, wie

Hotel-Booking-Engine-Anbieter

Auf dem Markt tummeln sich zahlreiche Booking-Engine-Anbieter. Die meisten konzentrieren sich auf eine bestimmte Art von Unterkünften, seien es inhabergeführte Hotels, Hotelketten, Boutique-Hotels oder auch Bed-and-Breakfast-Anbieter.

Immer mehr eigenständige mittelgroße oder kleine Hotels und weitere Unterkünfte wie B&Bs, und Hostels, Apartments und Pensionen setzen auf RoomRaccoons All-in-one-Software inklusive Booking-Engine. Damit sind Unterkünfte vortrefflich für kommissionsfreie Direktbuchungen, persönlichen Gästeservice, Umsatzsteigerungen und Effizienzsteigerungen gerüstet.

Booking-Engine mit Hotelwebsite verknüpfen – ganz einfach

Sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben, sollte die Einrichtung Ihrer Hotel-Booking-Engine schnell über die Bühne gehen.

Die Buchungssysteme der meisten Anbieter lassen sich gut in bestehende Hotelwebsites integrieren. Wenn Sie noch keine Website haben, ist das kein Problem, denn: Manch ein Anbieter, wie RoomRaccoon, stellt Ihnen einen Website-Baukasten bereit, mit dem Sie mit links eine fesselnde Website gestalten und in Betrieb nehmen können.

Mit RoomRaccoons Booking-Engine Direktbuchungen steigern und Gäste begeistern

Die Hotel-Booking-Engine von RoomRaccoon verarbeitet nicht „einfach nur“ Direktbuchungen über Ihre Website. Sie umfasst außerdem Funktionen, die für eine höhere Conversion-Rate und einträglichere Buchungen sorgen.

Leistungsstark, unkompliziert und responsiv: RoomRaccoons Buchungssystem steht für ein Plus bei Ihren Direktbuchungen wie auch bei Ihrem Umsatz.

  • Direkte Ertragssteigerung: Nehmen Sie provisionsfreie Direktbuchungen über Ihre Website, über Ihre Social-Media-Seiten und über Metasuchkanäle wie Google an.
  • Höhere Gästezufriedenheit: Gestalten Sie nahtlose Buchungserlebnisse, ermöglichen Sie personalisierte Aufenthalte und präsentieren Sie Ihr Angebot auf allen Geräten sehenswert.
  • Übersichtlichkeit und Einfachheit: Genießen Sie müheloses Management Ihrer Buchungen sowie Zahlungsabwicklungen und profitieren Sie von wertvollen Erkenntnissen.

Genug der Theorie – kommen wir zur Praxis: Buchen Sie gleich Ihre kostenlose persönliche Demo!

Author Image

Nicky. M

Nicky is RoomRaccoon's Senior Content Manager, combining a love for travel with a practical approach to improving hotel performance through tech and insightful tips. Join her journey where travel, hospitality, and technology meet.

Ähnliche Beiträge