HotelHardthaus1

Hotel Hardthaus ist ein in oberbayerischer Idylle gelegenes Gästehaus, wo Marc Vermetten seine Gäste nicht nur als Besitzer, sondern stets auch als helfende Hand zusammen mit seinem Team empfängt und verwöhnt.

Dort betreibt Marc seit 1998 ein Restaurant, zu dessen Ergänzung er 2014 das Hotel hinzufügte, um seinen Gästen im Anschluss an Speis und Trank die Möglichkeit zu bieten, an Ort und Stelle zu übernachten. Hierzu gab es in der ländlichen Umgebung nämlich unzureichende Möglichkeiten, die dem Konzept des Restaurants gerecht wurden. Daher rundet das historische Gebäude, in dem sich Hotel Hardthaus befindet, das kulinarische Erlebnis mit seinen römischen Bauelementen perfekt ab. Liebe zum Detail und eine persönliche Note sorgen für das gewisse Etwas und ein ganz besonderes Ambiente. 

Natürlich war der Schritt vom Restaurant zum Gästehaus ein großer, welcher so manche Hürde mit sich brachte. Vor allem was Buchungsportale anging hatte Marc einige Startschwierigkeiten, da das Verwalten von mehreren Portalen eine große Herausforderung darstellte. Die ersten Anläufe mit anderen Buchungssystemen konnten den Anforderungen des Hotels nicht gerecht werden, doch „seit RoomRaccoon läuft es!“, sagt Marc. 

In einem Interview haben wir Marc gefragt, was für ihn das Schönste am Betreiben seines Hotels ist. Er gab an, dass dies eindeutig die positive Resonanz seitens seiner Gäste sei, welche er sowohl persönlich als auch im Internet erhält. Hierbei bringen seine Gäste oft zum Ausdruck, wie wohl sie sich im Hotel fühlen. Marc hat also mit seinem Konzept den Geschmack seiner Gäste perfekt getroffen. Jedoch sind gutes Essen und eine pittoreske Kulisse nicht alles, denn er erinnert sich auch gerne an ganz bestimmte Gasterlebnisse zurück, welche ihn noch immer zum Lachen bringen. Seine Gäste haben also allen Grund, zurück zu kehren.

“Immer vorwärts und trotz der vielen Arbeit meine gute Laune behalten!“ - Marc über die Zukunft

Marc blickt gerne auf seinen Erfolg zurück. Er erledigt selbst alles, was im Hotel anfällt und bezieht seine Energie aus der Zufriedenheit und Begeisterung seiner Gäste. Seine gute Laune verliert er dabei nie, nicht zuletzt dank der Unterstützung seitens seiner Familie, für die er sich ab und an etwas mehr Zeit wünscht, wenn der Hotelalltag mal wieder seine komplette Aufmerksamkeit beansprucht. 

Würde er etwas ändern wollen? Absolut nicht! Außer früher mit RoomRaccoon beginnen, so Marc.

"Aus der Praxis für die Praxis: Stammgäste mit Sonderpreisen verwöhnen!" – Tipp von Marc

Diesen Tipp legt Marc allen zukünftigen Hoteliers ans Herz und rät darüber hinaus, Preise im Internet bzw. auf Buchungsportalen nicht zu sehr zu senken, sondern diese Raten exklusiv für Stammgäste oder wiederkehrende Gäste anzubieten, um so das geschenkte Vertrauen zu belohnen. Denn die persönliche Note ist sehr wichtig und ist für Marc Hauptaugenmerk, wenn er selbst auf Hotelsuche geht. 

Im Herbst diesen Jahres ist im Hause Hardthaus aufgrund des großen Erfolges eine Vergrößerung vorgesehen. RoomRaccoon wünscht Marc gutes Gelingen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.