Bereitet euch vor auf Valentinstag

Der 14. Februar ist auch bekannt als Valentinstag. Liebe liegt in der Luft. Irgendwie scheint es manche Menschen zu langweilen, sich jedes Jahr die klassischen Blumen oder Schokolade zu schenken. In diesem Jahr ist eine romantische Hotelübernachtung angesagt. Lest hier, wie ihr tolle Angebote für eure Gäste zum Valentinstag zusammenstellen könnt.

Romantische Schwingungen

Es kann ganz einfach sein, eure Gäste auf einen Hotelaufenthalt mit ihren Liebsten einzustimmen. Zeigt euren zukünftigen Gästen eine Mischung aus romantischen Inhalten auf euren sozialen Kanälen. Ihr könntet sogar ein kurzes Trailer-Video erstellen oder ein Give-Away posten, um online mehr Reichweite zu schaffen. Bittet eure Follower, ihre romantischste Geschichte auf ihrem Instagram oder auf Facebook zu posten und eure Unterkunft in dem Beitrag zu taggen, um einen romantischen Ausflug in eurer Unterkunft zu gewinnen.

Besondere Angebote

Wer liebt die Liebe nicht? Und wer ist kein Fan von tollen Sonderangeboten? Ihr könnt eure Unterkunft mit einigen verrückten Sonderangeboten vermarkten. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt. Wie cool wäre es, wenn ihr kostenloses Babysitting für (junge) Eltern anbieten würdet, die bei euch übernachten? Oder bietet euren Gästen ein kostenloses Schokoladenfondue an, wenn sie ein Zimmer für den 14. Februar buchen. Vergewissert euch, dass ihr diese Sonderangebote auf eurer Website und in euren sozialen Netzwerken veröffentlicht, um die Ankündigung der Angebote zu verbreiten.

Pauschalangebote & Upselling

Habt ihr jemals daran gedacht, eure Unterkunft mit einem speziellen Valentinstag-Paket zu vermarkten? Wie wäre es mit einer Flasche Champagner bei der Ankunft oder mit Rosen und einem romantischen Fünf-Gänge-Menü? Der Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit zum Verkauf von Zusatzleistungen und Extras, die Möglichkeiten sind endlos! Möchtet ihr mehr über Zusatzleistungen erfahren? Schaut euch den Artikel in unserem Help Center an!